Die Brötchenbar

Ein Hit: Die Brötchenbar der FES

Mütter und Väter teilen sich die ehrenamtliche Aufgabe der Schulkinder-Versorgung in den Pausen

Seit Jahrzehnten gibt es die Brötchenbar bei uns an der Friedrich-Ebert-Schule. Was als Versuchsballon begann, ist zu einer festen Institution geworden. Geführt wird die Brötchenbar seit Anbeginn vom Schulverein.

In der ersten großen Pause, um 9.40 Uhr, werden die nahrhaften Pausen-Snacks an die Kinder verkauft. Angeboten werden: belegte Brötchen, Müsli, Möhren, Äpfel, Milch, Kakao und Apfelsaft.

Trotz niedrig kalkulierter Preise erwirtschaftet die Brötchenbar einen bescheidenen Überschuss, der den Kindern über den Schulverein in anderer Form zu Gute kommt. Was in der Kasse bleibt, wird beispielsweise für die Ausstattung unseres Schulhofes eingesetzt.

Jeden Tag bereiten zwei Eltern im Team die gesunde Kost vor. Nur durch deren ehrenamtlichen Arbeit funktioniert die Brötchenbar.

Wir suchen immer tatkräftige Unterstützung! Wenn Sie auch Lust haben ein Teil dieses Teams zu werden, melden Sie sich doch bitte bei uns im Schulbüro.

Aktuelle Seite: Start Unsere Schule Die Brötchenbar