Fliegende Schokoküsse (Klasse 4c)

Fliegende Schokoküsse im Toom-Baumarkt und Insektenhotels

Der Elmshorner Toom-Baumarkt (Leitung: A. Andresen) machte uns Grundschülern ein tolles Projektangebot: Bau einer Schokokuss-Wurfmaschine. Am 10.5.16 machten wir uns mit Frau Linke (Klassenlehrerin) und Frau Ergun (Schulassistentin) auf den Weg zum Baumarkt. Dort wurden wir herzlich von Frau Bernhardt (Pflanzenfee Gartenabteilung) und Herrn Möller (Teamleiter Technik) empfangen. In der Gartenabteilung waren Arbeitsplätze vorbereitet. Tapfer kämpften wir uns durch die Bauanleitung der großen Wurfmaschine. Logisches Denken und handwerkliches Geschick beim Hantieren mit dem Werkzeug war gefragt. Herr Möller half geduldig. Wir arbeiteten abwechselnd in Gruppen an der Maschine. Alle anderen Kinder durften in der Zwischenzeit ein “Insektenhotel“ zusammenbauen. Frau Bernhardt brachte Licht in das Chaos der vielen Holzteile. Strahlende Gesichter zeigten bald, dass die Bemühungen sich gelohnt hatten. Getränke sorgten nach der Arbeit für Erfrischung und die fertigen “Insektenhotels“ wurden bewundert. Das Highlight aber war die Erprobung der großen Wurfmaschine. Die Gummibänder wurden befestigt, gestrafft und schon flog das erste Gummibär-Tütchen zur Probe durch die Halle. Volltreffer! Beim Schulfest am 24. Juli werden Schokoküsse durch die Luft sausen! Jeder wollte die Maschine ausprobieren, aber der Abschied nahte. Wir bekamen noch Malkreide geschenkt und verließen dankbar und glücklich den Baumarkt. Das war eine tolle Aktion, die uns Spaß gemacht hat! Super ist auch, dass wir die Wurfmaschine frei Schule geliefert bekommen haben. Das ist Service! Vielen Dank dem Team des Baumarktes!

Autoren: Klasse 4c

 

Aktuelle Seite: Start Veranstaltungen und Aktuelles Fliegende Schokoküsse (Klasse 4c)